300 Millionen für einen grünen Marshall Plan / 1 Millionen Tonnen CO2 Einsparung in 10 Jahren

Man darf niemals ‘zu spät’ sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang” (Konrad Adenauer). Und gerade diesen Neuanfang braucht es jetzt. Er erfordert ein couragiertes Überdenken der Sektoren Energie, Bauen, Verkehr und Wirtschaft und Konsum. Dabei ist auf die soziale Frage acht zu legen. Konkret soll im Folgenden ein 10-Punkte-Plan vorgestellt werden, mit dem Ingolstadt über die nächsten zehn Jahre einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. “Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende” (Demokrit).

Green New Deal statt Donautunnel. Das Projekt Donauquerung 4 sieht vor, den Auwald zu untertunneln, um die anderen Donauquerungen zu entlasten. Dieses Projekt würde die Stadt Ingolstadt nach Schätzungen 300 bis 500 Millionen Euro kosten, den Individualverkehr anregen und nebenbei das Grundwasser der gesamten Region gefährden. Hier setzt der Green New Deal an: Zentrale Fragestellung soll sein, wie man 300 Millionen Euro in nachhaltig sinnvolle Politik investieren kann, mit der Ingolstadt zu einem Vorreiter der lokalen Klimapolitik wird. 

10 Punkte Klima-Aktionsplan

FridaysForFuture Deutschland | CC BY 2.0

1. Klimanotstand

Die Ausrufung des Klimanotstands soll die Brisanz der aktuellen Lage verdeutlicht werden. [0€ / X]

Y.Hilinci | CC-BY 4.0

2. Stadtentwicklung

Eine groß angelegten energetischen Sanierung, Parkraum-Überbauung und Holzbau. [75 Millionen/680.000t CO2 ]

  

3. Nachhaltige Vergabe

CO2-Neutralität als Vergabekriterium für öffentliche Aufträge und Stadrats-Entscheidungen. [0€ / Xt CO2]

Juergen G | CC BY-SA 3.0

4. Urbane Mobilität

Bei der urbanen Mobilität scheint kein Weg an der Thematik ÖPNV vorbeizuführen. [91,5 Mio | 50.000t ]

Eva Decker | CC BY-SA 1.0

5. StartUp Förderung

Ingolstadt als Mekka der Innovativen Nachhaltigen Gründung und Projektförderung. [12 Mio € | X? ]

 

6. Klimakooperation Afrika

Nachhaltige Entwicklungshilfe für unsere Partnerstadt Legmoin (erneuerbare Energien). [5 Mio / 217.391t]

 

7. Klima-Beratungsstelle

Eine Beratungsstelle die aktiv auf Bürger zugeht und Vorschläge für Sanierung unterbreitet. [2 Mio | X]

 

8. Ideenplattform

Klimapolitische Maßnahmen sollen basisdemokratisch entwickelt und gefördert werden. [2 Mio € | X]

9. Lokale Währung

Mit einer regionalen Währung soll Geld in die lokale, grüne Produktion und Handel fließen. [2,5 Mio€ / X ]

 

10. Bürgerfonds

Ein lokaler Bürgerfonds soll in den PV Ausbau und Projektförderung fließen. [10Mio€ | 8.875 t + X]